RG BurgstädtAktuelles

Familientag mit Vortrag und Naturerlebnissen

In der Naturschutzstation des NABU Burgstädt ist am ersten Sonntag immer Freunde- und Familientag

Bläuling an Lavendel. - Foto: Ina Ebert
×
Bläuling an Lavendel. - Foto: Ina Ebert

Der immer am Nachmittag des ersten Sonntags im Monat in der Naturschutzstation Herrenhaide veranstaltete Freunde- und Familientag erlebt immer einen guten Zuspruch. Darüber freut sich nicht nur Christel Römer, die Chefin vom NABU Burgstädt. „An diesen Tagen versuchen wir den Gästen immer etwas anderes anzubieten. Diesmal war es neben den Rundgängen durch die Naturschutzstation ein interessanter Vortrag zum Thema Flurbereinigung allgemein und für den Naturschutz im Besonderen durch Ivo Partschefeld vom Landratsamt Erzgebirgskreis“, sagte sie über die jüngste Veranstaltung dieser Art. An solchen Tagen werden von Naturfreunden auch Insekten oder Pflanzen zum Bestimmen mitgebracht. Diesmal wurde beispielsweise zur lästigen Amerikanischen Kiefernwanze nachgefragt, die durch milde Temperaturen auch in unseren Breiten massenhaft auftreten können. Zur Beruhigung: Sie sind für den Menschen völlig ungefährlich. Neben Besucherinnen und Besuchern, die gern das Angebot einer offenen Naturstation annehmen und selbst auf Erkundungstour durch das etwa 3,5 Hektar große Areal mit seinen Info-Tafeln und Artbezeichnungs-Schildern gehen, waren auch angehende Junge Naturwächter mit vor Ort. Unter der fachkundigen Führung von NABU-Umweltpädagogin Silke Schubert unternahmen sie von der Naturschutzstation aus eine Exkursion außerhalb des Stationsgeländes. Dabei gab's einiges aus Flora und Fauna näher kennenzulernen, wie beispielsweise, Schwarzerlen und Holunderbusch. Von Silke Schubert erfuhren die Fast-Naturwächter dabei, dass diese Erlenart feuchte Standorte mag und dass aus den Blüten des Holunders Sekt und aus dessen Beeren eine schmackhafte Suppe zubereitet werden kann. Außerdem konnten mittels Lupe ein Bläuling-Schmetterling sowie ein kleiner Frosch beobachtet werden. Zahlreiche Pilze wurden ebenfalls gefunden: Kremplinge, Täublinge, Schwefelköpfe sowie Birken-, Baum- und Fliegenpilze.

(scu) Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.